Unterstufe

Mittelstufe

Oberstufe

Abschlussklasse 2015

Entlassschler2015a

Fröhliche erste gemeinsame Entlassfeier der Brabeckschule 2015 

Zur Verabschiedung der beiden Entlassklassen der Brabeckschule aus den Teilstandorten in Iserlohn und Letmathe trafen sich am vergangenen Freitag neben den Eltern der Entlassschüler/innen auch alle Schüler/innen, Lehrkräfte und Mitarbeiter/innen der Brabeckschule aus beiden Schulstandorten zur ersten gemeinsamen Entlassfeier in der Aula der Schule in Letmathe.
Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Hans-Jürgen Luhmann brachte die Klasse Mittelstufe 2 aus Iserlohn zusammen mit den Lehrern Thorsten Daum und Barbara Funke-Coerdt den Abschlussschülern ein fröhliches und lautes Ständchen mit dem Titel „Lieder“ von Adel Tawil, bei dem alle Gäste mitsangen.

Mit der Bilanz der Abschlüsse aller 28 Entlassschülerinnen und -schüler in diesem Schuljahr zeigte sich der Schulleiter sehr zufrieden:
• 1 Schülerin hat den Hauptschulabschluss geschafft.
• 25 Schüler/innen haben den Förderschulabschluss erreicht.
• nur 2 Schüler/innen haben den Abschluss nicht geschafft.

Auch bei den Langzeitpraktika haben bis auf 2 Schüler alle anderen 26 gut, ausdauernd und engagiert gearbeitet. Das ist umso erfreulicher, weil das Langzeitpraktikum für die Schülerinnen und Schüler aus Iserlohn zum allerersten Male durchgeführt worden war. Das zeigte den Lehrern, dass alle gerne auch etwas Berufliches lernen und zukünftig für ihr Leben selbst verantwortlich sein wollen.

Diese Einstellung wirkte sich auch positiv auf die Bilanz über die zukünftigen Perspektiven und Planungen der Entlassschüler/innen aus:
• 1 Schülerin geht in eine schulische Berufsausbildung auf die Berufsfachschule im Bereich „Wirtschaft und Verwaltuing“
• 3 Schüler/innen werden eine Ausbildung beginnen (zweimal im Verkauf, einmal im Garten- und Landschaftsbau).
• 1 Schüler hat eine Arbeitsstelle.
• 1 weiterer Schüler beginnt in 2016 eine Ausbildung .
• 19 Schüler/innen gehen in Beruf vorbereitende Bildungsmaßnahmen.
• 3 Schüler/innen wechseln aufs Berufskolleg.

Für den Erfolg in Zukunft wünschte Herr Luhmann allen alles Gute und viel Glück!


Die Unterstufe aus Letmathe verabschiedete die 10er anschließend mit einem Tanz, bei dem die Zuschauer eifrig mitklatschten.
Nun war die Reihe an der Klassenlehrerin der Abschlussklasse aus Iserlohn, Frau Vera Konrad, die sich in einer gekonnt fröhlich-ironischen Weise mit Geschichten und Zitaten aus dem Schulalltag von jedem/r einzelnen Jugendlichen ihrer allerersten Klasse verabschiedete.
Thilo Pelzing, Klassenlehrer der Letmather Abschlussklasse las danach analog zum Märchen „Der Wolf und die sieben Geiißlein“ als „Wolf Pelzing im Schafspelz“ Anekdoten aus den letzten Schuljahren vor.
Beides führte nicht nur bei den beteiligten Schüler/innen sondern auch bei allen Zuhörern immer wieder zu Lachsalven.
Eine von der Schulsozialarbeiterin Munaza Khan gekonnt zusammengestellte Präsentation von Bildern von der gemeinsamen Abschlussfahrt auf Norderney beeindruckte alle sehr.
So fiel es den Abschlussschüler/innen beider Klassen schwer, als sie sich alle miteinander für ihre Zeit an der Schule bei allen Beteiligten bedankten.
Zusammen mit den Klassenlehrern nahm Herr Luhmann endlich die Ehrung der Klassenbesten vor und verteilte die Abschlusszeugnisse.
Abschließend luden die Mittelstufe 2 aus Iserlohn und die Oberstufe 2 aus Letmathe die Abschlussklassen und deren Eltern und Lehrer zu einem von ihnen selbst erstellten Imbiss mit leckeren Snacks und Getränken ein.

Entlassschler2015a