Wieder Erfolge für Fußballer

KreismeisterWKIII2015

Mit 2 Kreismeistertiteln und der Vizebezirksmeisterschaft 2015 gelingt bestes Ergebnis seit 1996

Die Fußballmannschaft der Brabeckschule hat es bei den Kreismeisterschaften 2015 trotz des Lospechs, das der Mannschaft die weitaus schwierigeren Gruppengegner bescherte, geschafft, die Gruppenphase des Kreismeisterturniers ohne Verlustpunkte und mit einem Torverhältnis von 6:0 als Gruppensieger abzuschließen. Dadurch hatte sie sich für das Endspiel qualifiziert.

Nachdem die Volmetalschule aus Meinerzhagen sich mit einem 4:1 gegen die Erich-Kästner-Schule aus Lüdenscheid den 3. Platz gesichert hatte, stand das Endspiel gegen die Pestalozzischule aus Hemer an.

Direkt zu Beginn griffen die Hemeraner vehement an und setzten mit einem Lattenschuss die erste Marke. Aber die Brabecker gewannen immer mehr die Oberhand und holten mit dem verdienten 1:0-Sieg zum dritten Mal hintereinander den Kreismeistertitel!

Dadurch hatte sich die Mannschaft gleichzeitig für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert. In diesem Endturnier wurde der letztlich Drittplazierte, die Albert-Schweitzer-Schule aus dem Kreis Ennepetal mit 10:4 abgefertigt und die Brabeckschule stand somit auch hier wieder Finale. Gegen die Hagener Fritz-Reuter-Schule hätte wegen der besseren Tordifferenz ein Unentschieden für den Turniersieg gereicht.

Es begann ein hervorragendes, spannendes und technisch hochklassiges Finalspiel, in dem beide Mannschaften ihr großes Können demonstrierten. Das Spiel wogte immer hin und her. Die Brabecker gingen verdient mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeit gelang Hagen aber der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit ging das Spiel ebenso weiter. Zur großen Freude des Trainers und Schulleiters Hans-Jürgen Luhmann gingen seine Brabecker Jungs bei einem wunderschönen Konter mit 2:1 in Führung. Jetzt musste das Ergebnis nur noch über die Zeit gebracht werden. Das gelang bis 3 Minuten vor Schluss auch gut. Dann gelang den Hagenern der Ausgleich zum 2:2. Nicht schlimm – ein Unentschieden reichte ja zum Titel! Aber eine Unkonzentriertheit in der Abwehr und schon fiel das 2:3. Jetzt mussten die Brabecker noch einmal aufmachen und versuchen ein Tor zu schießen. Das geschah auch fast, doch der Schuss wurde abgewehrt und der Gegenzug führte noch mit dem Abpfiff zum 2:4 und Hagen wurde Bezirksmeister.

Die Trauer der Brabeckkicker war zunächst sehr groß, weil der Erfolg so nahe war. Aber der  Trainer Luhmann lobte die Schüler wegen des historischen Erfolgs: Kreismeister und Vizebezirksmeister war dieser mit der Brabeckmannschaft nämlich das letzte Mal im Mai 1996, also vor 19 Jahren geworden.

Die kleineren Schüler der U14-Mannschaft der Brabeckschule, von denen einige auch schon bei den Älteren mitgespielt hatten, taten es den Großen eine Woche später nach. In dem Turnier zur Kreismeisterschaft erwiesen sie sich allen Gegnern gegenüber zur Freude des neuen Trainers Kai Thalemann als hoch überlegen. Die letztlich drittplazierte Schulmannschaft aus Altena wurde mit 15:0 überrollt. Auch gegen den Vizekreismeister von der Erich-Kästner-Schule aus Lüdenscheid gelang ein souveräner 7:2 Erfolg, auch wenn hier Ferhat, der Torwart der Brabeckschule durchaus einige Male seine große Klasse beweisen musste. Auch die Kleinen holten sich damit wie die Großen den Kreismeistertitel zum dritten Mal hintereinander.

Dafür gab es für beide Mannschaften zur Belohnung Döner und Eis von Herrn Luhmann.

Da auch die Brabeckmädchen Kreismeisterinnen geworden waren, kann man nun sogar vom „Dreifachtripel“ sprechen!

Neben diesen Fußballerfolgen hat die Brabeckschule in diesem Schuljahr insgesamt mit den Kreismeistertiteln im Schwimmen, Badminton und Basketball, den Vizemeisterschaften im Tischtennis und bei den Hagener Hallenfußballstadtmeisterschaften und dem 3. Platz bei der Basketball-Bezirksmeisterschaft (wir berichteten jeweils im einzelnen) ihre in den Vorjahren bereits hervorragenden Ergebnisse noch einmal übertroffen!

Kreismeister VizebezirksmeisterWKII2015a

Kreismeister und Vizebezirks-meister 2015: v. links: Lukas S., Kiril D., Julian H., Marcel F., Jean Jason H., Ferhat G., Niklas R., Jesse F., Taulant B., Mirco M., Hans-Jürgen Luhmann

KreismeisterWKIII2015

Kreismeister U14  2015: v. links: Taulant B., Julian H., Maurice S., Mark B., Ferhat G., Niklas R., Trainer Kai Thalemann, Rene M., Valentino R.,  Jesse F., Cedric N.