Die Mädels sind Kreismeister im Hallenfußball

Obwohl die Schulmannschaft zum überhaupt allerersten Mal mit jeweils 5 Spielerinnen aus den beiden Standorten in Letmathe und Iserlohn mit einer gemeinsamen Mannschaft antraten, gelang ihnen am vergangenen Freitag auf Anhieb sofort der Turniersieg! 

 

Nach dem Zusammenschluss der ehemaligen Pestalozzischule in Iserlohn mit der Brabeckschule in Letmathe im Sommer 2014 tritt die Brabeckschule zu den Sportwettbewerben nun natürlich mit Spielern sowohl vom Letmather Standort  als auch vom Teilstandort Iserlohn-Mitte an.

Nachdem im ersten Spiel die starken Hemeranerinnen von der Pestalozzischule die Schülerinnen aus Altena deutlich mit 4:0 distanzieren konnten, starteten die Spielerinnen der Brabeckschule gegen die Friedenschülerinnen aus Lüdenscheid ins Turnier. Lange wogte das Spiel hin und her, ohne dass eine Mannschaft ein Tor erzielen konnte. Erst kurz vor dem Ende gelang es Bulut B. zur großen Freude der Trainerin Stefanie Lange-Steinschulte, einen Konter erfolgreich abzuschließen.

Wie stark dieser 1:0-Sieg einzuordnen war, zeigte sich schon im nächsten Spiel, das die Lüdenscheiderinnen gegen die Hemeranerinnen mit 1:0 gewinnen konnten.

Nun mussten die Brabeckerinnen gegen die Mädels aus Altena ran, die durch 2 Tore der Goalgetterin Burcin B. recht souverän mit 2:0 Toren besiegt werden konnten.

Gegen die starken Pestalozzischülerinnen aus Hemer standen die Brabeckmädchen in ihrem letzten Spiel dann sehr sicher in der Defensive, kamen aber manchmal auch zu eigenen gefährlichen Gegenangriffen.  Mit viel Einsatz und dank der besseren Kondition konnten sie das 0:0 bis zum Schluss halten und waren so mit 7 Punkten uneinholbar Kreismeisterinnen.

Den zweiten Platz sicherten sich die Friedensschülerinnen aus Lüdenscheid, die in ihrem letzten Spiel die Altenaer Mädchen mit 1:0 besiegten und sich noch an den Hemeranerinnen vorbei schieben konnten.

Die Meistermannschaft (v. links nach rechts):

Irem I., Lena B., Stefanie Lange-Steinschulte (Trainerin), Banu B. Maria S., Marie K. (Torhüterin), Ann-Kathrin K., Samantha E., Jasmin F., Celina L., Laura D.T.