Souveräne Titelverteidigung der kleineren Brabeckschüler

 kreismeister unter14 2014

Die jüngeren Brabeckschüler dominieren bei der U-14-Fußball-Kreismeisterschaft 2014

 Die stolze U14-Kreismeistermannschaft 2014:

unten v. l.: Sayan N., Lukas S. Taulant B., Niklas R. David S.;
obere Reihe v. l.: Ferhat G., Cedrik N., Jean Jason H., Valentino R.

Dort, wo gerade erst am 06.Juni die größeren Brabeckschüler zwar knapp aber verdient den Titel gewannen, legten die jüngeren Brabeckschüler nun noch einen drauf und ließen am Mittwoch, 18.06.2014 bei den U-14-Kreismeisterschaften der Förderschulen im Letmather Waldstadion von Anfang an keinen Zweifel an ihrem Siegeswillen aufkommen.

Zur Freude des Trainers Hans-Jürgen Luhmann führte neben dieser Einsatzbereitschaft die technische Überlegenheit der Letmather Schüler, die gute Raumnutzung in der ganzen Breite des Spielfeldes, ein gutes Pressing, das sichere Pass- und fulminante Angriffsspiel zu vielen guten Torchancen, so dass den Gegnern kaum Möglichkeiten zu Gegenangriffen gegeben wurden und die Abwehr um Torwart Ferhat nur selten gefordert wurde.

Das Resultat nach 6 Turnierspielen spricht daher Bände:

zwei 5:0 Siege, je ein 2:0 und 3:0 Sieg und nochmals zwei 4:0 Erfolge, also insgesamt

6 Siege in 6 Spielen und ein Torverhältnis von 23:0 !

julian

Torwart: Julian H.

Auch die Gegner waren beeindruckt und voller Anerkennung und zollten den Brabeckern entsprechendes Lob.

Nun schaut die Brabeckschule gespannt, wie ihre größeren Mitschüler am Montag, 23.06.2014 bei den Ü14-Bezirksmeisterschaften im Waldstadion abschneiden werden.